Nachrüsten der OEM Xenon Scheinwerfer mit LED TFL

Hier findest du Anleitungen zu Umbauten/Reparaturen etc. an und im Jetta
irrvan
Beiträge: 297
Registriert: Freitag 22. Februar 2013, 13:13

Nachrüsten der OEM Xenon Scheinwerfer mit LED TFL

Beitrag von irrvan »

Ich wollte mich jetzt auch mal an den Umbau wagen und diesen hier so weit wie möglich dokumentieren.
Deswegen würde ich mich über die Hilfe derjenigen freuen die sich schon an den Umbau ran getraut haben um hier eine reproduktionsfähige Anleitung zu erstellen.
Der erste Schritt ist schon mal getan - die Scheinwerfer sind bestellt.
Wie ich bereits hier im Forum schon gelesen habe braucht man dieses Kit um die Scheinwerfer nachzurüsten zu können:
http://www.kufatec.de/shop/de/Volkswage ... W-Jetta-5C

Meine erste Frage wäre schon mal zu dem Sensor an der Hinterachse:
Und zwar wie werden die Messerergebnisse an den Boardcomputer oder an die Scheinwerfer weiter getragen?
Ich nehme mal an, dass hierfür auch der passende Kabelbaum verlegt werden muss. Wo genau am oder im Fahrzeug wird dieser verbaut?
Zuletzt geändert von irrvan am Dienstag 15. Juli 2014, 12:47, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Koma
Beiträge: 864
Registriert: Sonntag 24. Juli 2011, 16:04
Wohnort: AT - Bisamberg

Re: Nachrüsten der OEM Xenon Scheinwerfer mit LED TFL

Beitrag von Koma »

/sub
Ich häng mich mal dran, Teile sind bestellt und die Anleitung für den Golf hab ich schon. Ne Jetta spezifische Anleitung wäre aber ganz fein, da er sich ja doch vom Golf ein wenig unterscheidet ;)

@irrvan: der Sensor wird mit dem aLWR Steuergerät verbunden, welches die LWR übernimmt. D.h. die Kabel (ist eigentlich nur ne 2 Drahtleitung) werden durch den Kofferraum in den Innenraum geführt und von dort unter den Verkleidungen an der Fahrerseite nach vorne.
Vom Motoraum müssen die Steuerleitungen von den Xenon-Adaptern genauso in den Innenraum geführt werden.

BTW weiß jemand wo im Jetta das BCM sitzt? Laut Anleitung für den Golf unterm Lichtschalter in dem Ablagefach...aber das ist ja beim Jetta nicht existent :think:
Kein Support mehr meinerseits rund um Forumsangelegenheiten. Bitte wendet euch vertrauensvoll an polocrazy!
irrvan
Beiträge: 297
Registriert: Freitag 22. Februar 2013, 13:13

Re: Nachrüsten der OEM Xenon Scheinwerfer mit LED TFL

Beitrag von irrvan »

Okay danke;)
Ich habe auch von Steff1 die Anleitung bekommen für den Golf 6 - dafür schon mal danke an dieser Stelle;)
Hier schon mal der Link zur PDF:
http://www.motor-talk.de/forum/aktion/A ... tId=719605
Sehr ausführlich erklärt aber leider nicht ganz auf den Jetta übertragbar.

Außerdem hat mir Steff1 gesagt, dass es wichtig ist VOR(!) dem Umbau ist zu schauen welches Bordnetzsteuergerät im Fahrzeug verbaut ist.
Dabei soll man wohl auf den letzten Buchstaben der Kennung achten:
-"M" bedeutet kompatibel mit den neuen Scheinwerfer
-"J" bedeutet, dass das bcm ausgetauscht werden muss
Bei mir ist leider ein J verbaut und deswegen leider für den Umbau ungeeignet:/ Ein Austausch kommt bei mir leider finanziell nicht in Frage, daher werde ich den Umbau doch nicht vornehmen. Falls einer Interesse an den US Xenon Scheinwerfern hat - einfach PN an mich - werde zu dem Thema aber auch noch mal einen eigenen Thread im Biete Teil aufmachen.
Zuletzt geändert von irrvan am Dienstag 29. Juli 2014, 12:37, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Koma
Beiträge: 864
Registriert: Sonntag 24. Juli 2011, 16:04
Wohnort: AT - Bisamberg

Re: Nachrüsten der OEM Xenon Scheinwerfer mit LED TFL

Beitrag von Koma »

Ok, das ist schlecht, hab ein "J" BCM, die Scheinwerfer sind schon da und die AWLR ist auf dem Weg.

Naja, mal schaun, ich probiers trotzdem mal.
Kein Support mehr meinerseits rund um Forumsangelegenheiten. Bitte wendet euch vertrauensvoll an polocrazy!
Benutzeravatar
steff1
Beiträge: 417
Registriert: Dienstag 27. März 2012, 21:29

Re: Nachrüsten der OEM Xenon Scheinwerfer mit LED TFL

Beitrag von steff1 »

Probieren geht über studieren !!! :))) aber es gibt mit J auch 4 verschiedne bcm
VW Jetta 1,6 TDI BMT Highline Start/Stopp automatik, Bi-Xenon, LED TFL, Fernlichtassistent, PDC, Sportpaket, Keyless-go, Coming/Leaving Home,
18" Mallory Felgen,, Park ASSIST von SCIROCCO FACELIFT
fix33
Beiträge: 10
Registriert: Dienstag 5. August 2014, 08:41

Re: Nachrüsten der OEM Xenon Scheinwerfer mit LED TFL

Beitrag von fix33 »

falls du deine us xenon noch übrig hast oder sonst irgendwer darf sich gerne bei mir melden
Jettagli30
Beiträge: 44
Registriert: Dienstag 5. August 2014, 20:54
Wohnort: Wien 1190

Re: Nachrüsten der OEM Xenon Scheinwerfer mit LED TFL

Beitrag von Jettagli30 »

@KOMA hallo bin neu hier hab gehört das du auch auf Xenon umrüstest. Ich bin der Franz, ich dürfte fast den gleichen Jetta wie du haben. BJ 2011 und Bordnetzsteuergerät mit J am ende. Ich und der Steff1 versuchen es auch aber bis jetzt sind wir noch nicht drauf gekommen warum es nicht funktioniert - Ich hab auch gehört das du den gleichen Fehler wie ich hast. Bitte halte mich am laufendem ob du den Fehler lösen kannst und vorallem wie du es zum laufen bringst.
Benutzeravatar
Koma
Beiträge: 864
Registriert: Sonntag 24. Juli 2011, 16:04
Wohnort: AT - Bisamberg

Re: Nachrüsten der OEM Xenon Scheinwerfer mit LED TFL

Beitrag von Koma »

Servus und willkommen an Board :)
Ja, ich hab heute endlich den letzten Handgriff erledigt, und siehe da, beim programmieren vom aWLR Steuergerät kommt Fehler 31.War heute ja schon mit steff1 in Kontakt und ich denke mittlerweile auch, dass kein Weg um ein anderes BCM vorbeiführt... Morgen lass ich die Scheinwerfer mal vin VW einstellen, vielleicht haben die mitm VAS mehr Glück.

Gesendet von meinem Nexus 5 mit Tapatalk
Kein Support mehr meinerseits rund um Forumsangelegenheiten. Bitte wendet euch vertrauensvoll an polocrazy!
Jettagli30
Beiträge: 44
Registriert: Dienstag 5. August 2014, 20:54
Wohnort: Wien 1190

Re: Nachrüsten der OEM Xenon Scheinwerfer mit LED TFL

Beitrag von Jettagli30 »

Hi und danke.

Ich war 2 mal bei vw wegen der Codierung hab ca. 500 Euro schon für den spaß ausgegeben aber die konnten mir nicht helfen weil es nicht original ist und das die von Salzburg keine Informationen freigibt. Die frage ist welches BCM ist das richtige vorallem welche Teile Nr, welche Software usw. Vielleicht erfährst du morgen mehr. Ich und Steff haben es auch mit einem anderen BCM versucht leider hat es auch nicht geklappt. :-(

War so verzweifelt das ich alle Steuergeräte schon getauscht habe und den KAbelsatz von KUFATEC kontr. hab aber wie immer der gleiche Fehler wert 31.....Zu welchen VW fährst du?
Benutzeravatar
Koma
Beiträge: 864
Registriert: Sonntag 24. Juli 2011, 16:04
Wohnort: AT - Bisamberg

Re: Nachrüsten der OEM Xenon Scheinwerfer mit LED TFL

Beitrag von Koma »

Spreng in Stockerau. Welche Steuergeräte hast du schon alle probiert?

Gesendet von meinem Nexus 5 mit Tapatalk
Kein Support mehr meinerseits rund um Forumsangelegenheiten. Bitte wendet euch vertrauensvoll an polocrazy!
Antworten