Scheibenflüssigkeit Sensor/Meldung

Hier findest du Anleitungen zu Umbauten/Reparaturen etc. an und im Jetta
Benutzeravatar
Fanatic
Beiträge: 57
Registriert: Sonntag 17. Mai 2015, 18:13
Wohnort: Erzgebirge

Re: Scheibenflüssigkeit Sensor/Meldung

Beitrag von Fanatic »

Mich würde es auch interessieren, ob man das zusätzlich einbauen kann. Die Frage ist, ob dort kein Sensort ist, oder nur in SW ausgeschaltet ist. Ich hab gehört, dass manchmal das schon so in der Fabrik eingeschtellt ist. Und falls das einen Sensor zusätzlich einbauen, wohin dann ihn (elektrisch) verbinden? Glaube ich nicht dass in diesem Fall die Leitung dazu anwesend ist.
Ich hab auch MK6 Comfortline, Flüssigkeit Meldung kommt auch nicht. Scheinwerfer Washanlage hab ich nicht.

Normalerweise würde ich so lassen.., aber da man das gar nicht optisch kontrolieren kann, ärgert natürlich.
Benutzeravatar
cpe1990
Beiträge: 45
Registriert: Sonntag 5. April 2015, 22:16

Re: Scheibenflüssigkeit Sensor/Meldung

Beitrag von cpe1990 »

Wenn kein sensor anwesend ist wurde auch bestimmt kein leitung da sein. Aber die leitung wird mit das kaufe des sensor mit geliefert (Nur beim Händler ist es bestimmt ohne leitung)
Volkswagen Jetta Mk6 1.2TSI Comfortline + Executive Paket.
Benutzeravatar
Fanatic
Beiträge: 57
Registriert: Sonntag 17. Mai 2015, 18:13
Wohnort: Erzgebirge

Re: Scheibenflüssigkeit Sensor/Meldung

Beitrag von Fanatic »

Ja genau. Aber wohin muss man dann dieses Kabel leiten und verbinden? Und ich persönlich denke, müsste man diese Funtion auch in SW einschalten.
Wenn Du zur position 1 denn Schlüssel stellst, leuchtet dieses Symbol bei dir? (für cca 1 Sekunde)
Bei mir gar nicht.
Benutzeravatar
cpe1990
Beiträge: 45
Registriert: Sonntag 5. April 2015, 22:16

Re: Scheibenflüssigkeit Sensor/Meldung

Beitrag von cpe1990 »

Fanatic hat geschrieben:Ja genau. Aber wohin muss man dann dieses Kabel leiten und verbinden? Und ich persönlich denke, müsste man diese Funtion auch in SW einschalten.
Wenn Du zur position 1 denn Schlüssel stellst, leuchtet dieses Symbol bei dir? (für cca 1 Sekunde)
Bei mir gar nicht.
Ja muss man auch aktivieren, Ich hatte das schon gemacht und dan beim zundung leuchtet der auf. Und wenn der Funktion ist ausgeschaltet leuchtet der gar nicht so wie du jetzt hast.
Und ich glaube das ich auch genau finden kann wo mann diese leitung auf anschliessen muss, das steht glaub ich in ElsaWin. Ich glaube das es auch in VCDS steht wo mann diese funktion aktivieren kann. Da steht wenns gut ist die Pin-nummer wo die leitung auf Bordcomputer geht.
Volkswagen Jetta Mk6 1.2TSI Comfortline + Executive Paket.
Benutzeravatar
Fanatic
Beiträge: 57
Registriert: Sonntag 17. Mai 2015, 18:13
Wohnort: Erzgebirge

Re: Scheibenflüssigkeit Sensor/Meldung

Beitrag von Fanatic »

Ich hab es im netz gefunden, aber das ist für Polo.

http://www.team-bhp.com/forum/modificat ... rning.html
Benutzeravatar
cpe1990
Beiträge: 45
Registriert: Sonntag 5. April 2015, 22:16

Re: Scheibenflüssigkeit Sensor/Meldung

Beitrag von cpe1990 »

Ich gehe heute abend noch diesem sensor einbauen. Hab beim Händler die sache geholt die ich dafür benötigen soll.
Wenn ich es nicht vergess um bilder zu machen, wurde ich ein how-to davon schreiben. :D
Ich berichte euch noch..
Volkswagen Jetta Mk6 1.2TSI Comfortline + Executive Paket.
Benutzeravatar
Fanatic
Beiträge: 57
Registriert: Sonntag 17. Mai 2015, 18:13
Wohnort: Erzgebirge

Re: Scheibenflüssigkeit Sensor/Meldung

Beitrag von Fanatic »

Bitte mach welche Fotos davon, wird mich sehr interessieren.
Suche permanent im netz aber gibts nicht viel dazu, fast keine Info.
Benutzeravatar
cpe1990
Beiträge: 45
Registriert: Sonntag 5. April 2015, 22:16

Re: Scheibenflüssigkeit Sensor/Meldung

Beitrag von cpe1990 »

Kleines Update (hat etwa gedauert wegen Urlaub):

Den sensor ist schon eingebaut, nur noch nicht im tachostecker eingepinnt und aktiviert. Hier ein paar bilder.
Mann braucht auch noch Pin's zu kaufen, ich weis nicht ob die beim Händler verfügbar sein aber ich hab meine auf Aliexpress.com gekauft. (2 pins für connector der auf den sensor kommt, und 1 Pin was mann hinten im Tachostecker stecken muss (ECU terminal).)
Pins für in Sensorconnector: http://www.aliexpress.com/item/VOLKSWAG ... 69859.html
Pins für in Tachostecker: http://www.aliexpress.com/item/10PCS-Fo ... 34523.html
Bild
Bild
Bild
So hab ich die leitungen verlegt und so ein schutzklebeband gebraucht. (Grun = masse/ground und Lila = Pin ?17? im tachostecker) Pin 17 ist noch nicht sicher der muss ich noch einstecken und aktivieren und noch testen.
Bild
Jetzt die schwierige sache. Mann muss den Lila leitung zum tacho verlegen. Ich bin beim flüssigkeitsbehälter hoch gekommen und dan weiter via den ABS-kabelbaum zu den innenraum. (Genau so wie in dieses video: https://www.youtube.com/watch?v=YErnzvT1e_8) Ich hab gleichseitig die leitungen von ASR-knopf und TPMS-knopf auch durchgefürt zu dem ABS-Connector in motorraum.
Bild
Weiter hab ich den leitung weit ins fussraum (unten dashboard) verlegt, und bin beim pedalen ausgekommen und wurde dan von da zum tacho weiter verlegen.

Diese woche soll ich den sensor an der tacho anschliessen, wenn's fertig ist mach ich ein How-to für mein Jetta 6 mitglieder!
Zuletzt geändert von cpe1990 am Sonntag 28. Juni 2015, 21:29, insgesamt 1-mal geändert.
Volkswagen Jetta Mk6 1.2TSI Comfortline + Executive Paket.
Benutzeravatar
cpe1990
Beiträge: 45
Registriert: Sonntag 5. April 2015, 22:16

Re: Scheibenflüssigkeit Sensor/Meldung

Beitrag von cpe1990 »

Hallo,

Ich hab den leitung jetzt auch hinten im tacho eingepinnt (Pin 17). Danach aktiviert mit vcds aber der behälter ist voll und zeigt trotzdem an das ich nachfüllen muss.
Hier sind ein paar leute die diese sensor original drin haben. Habt Ihr die möglichkeit um nach zu schauen wie das jetzt original angeslossen ist. Ich hab es genau so wie hier unten angeslossen. (Ist leider in Holländisch aber ich hab im Rot in Englisch geschrieben) :D
Bild
Lila = Pin 17 in Tachostecker
Grün = Masse
Bild

Ich hab die leitungen im stecker beim sensor umgedreht warscheinlich das da ein diode drin ist. Die leitungen sind auch alle in ordnung (durchgemessen).
Sensor durchgemessen (ins waschwasser). Alle mögliche freie Pins in tachostecker probiert.
Was mir jetzt noch einfällt ist um die massaleitung von sensor was ich am chassis verbunden hab, um diese direkt auf den akku zu halten.
Wenn's dan nicht funktioniert weis ich es auch nicht mehr, dan kann mann warscheinlich sowas nicht nachrusten. Aber blöd das es beim Polo 6R und Golf 6 schon geht.

Kann einer von euch die diese sensor orignal verbaut haben mir (und warscheinlich anderen) hier mit hilfen.
Zuletzt geändert von cpe1990 am Donnerstag 2. Juli 2015, 12:15, insgesamt 2-mal geändert.
Volkswagen Jetta Mk6 1.2TSI Comfortline + Executive Paket.
Benutzeravatar
cpe1990
Beiträge: 45
Registriert: Sonntag 5. April 2015, 22:16

Re: Scheibenflüssigkeit Sensor/Meldung

Beitrag von cpe1990 »

Schon ein halbes jahr weiter. Hat einer noch was gefunden?
Volkswagen Jetta Mk6 1.2TSI Comfortline + Executive Paket.
Antworten